NumisBids
  
Christoph Gärtner GmbH & Co. KG
Auction 32 - Banknotes  27 October 2015
View prices realized

Lot 39129

Starting price: 100 000 EUR
Lot unsold
Find similar lots
Share this lot: Email
Deutschland: Riesiger Posten mit knapp 30.000 Banknoten Deutschlands von den Ausgaben der Altdeutschen Staaten, über das Kaiserreich, die Inflation, beide Weltkriege und Ausgaben der Nebengebiete und Kolonien, wie zum Beispiel die Militärausgaben Frankreichs, Belgiens, Polens, Rumäniens und der Darlehenskasse Ost für die Zeit des ersten Weltkriegs. Ebenso enthalten sind die Besetzungsausgaben der britischen Kanalinseln Guernsey und Jersey, des Memelgebietes, des Saarlands, Danzig und Deutsch-Ostafrika, um nur die wichtigsten zu nennen. Viele der Banknoten sind in Stückzahlen von teils weit über 100 Noten je Sorte enthalten. Besonderes Augenmerk wurde dabei nicht nur auf die Sortierung nach Katalognummern gelegt, sondern auch innerhalb einer Sorte auf die strikte Trennung nach Erhaltungszustand, und teils mit Bleistiftauspreisungen. Abgerundet wird diese Sammlung durch eine Reihe von Besonderheiten, so sind neben der großen Bandbreite an Banknoten auch diverse Schecks des Freiherrn von Sina aus den 1850-er Jahren, ein Entwurf der Bayerischen Hypotheken- und Wechselbank, Gutscheine diverser Konzentrationslager, zeitgenössische Fälschungen der Bank Deutscher Länder, Gefängnisgeld der DDR, Steuergutscheine des Reiches, Spendenquittungen des Winterhilfswerks und diverse, ebenfalls sortierte Notgeldausgaben enthalten. Zusammengestellt aus einem über Jahrzehnte gewachsenen Bestand, den es in diesem Umfang und so detailliert kein zweites Mal gibt! // Huge lot with approx. 30.000 Banknotes Germany with issues of the German States, Imperial time, Inflation period, first and Second World War and banknotes of former German Territories and Colonies for example occupation issues from France, Belgium, Poland, Romania and the State Loan Bank East for the First World War. Also included are war time issues from Guernsey and Jersey, Memel, Saar, Danzig and German-East-Africa. Many of the banknotes in this lot are available in quantities of more than 100 pcs. each type. All types of Banknotes in this lot were sorted in numeric order (referring to Rosenberg catalog) and also strictly separated by the condition of the notes. The collection includes also a number of rarities like checks from Freiherr von Sina from the 1850's, an essay for a banknote of the Bavarian State Bank, some different coupons from concentration camps, contemporary forgeries from the Germany Federal Republic, prisoners camp money from former East Germany, tax vouchers from the German Reich, donation receipts of the Winterhilfswerk (WHW) and a number of sorted Notgeld issues. This huge collection compiled from a decades-old inventory and is an unique offer in the world of banknotes.
Question about this auction? Contact Christoph Gärtner GmbH & Co. KG