NumisBids
Your Portal for Coin Auctions
  
Teutoburger Münzauktion GmbH
Auction 107  24-25 Feb 2017
View prices realized

Lot 1508

     Find similar lots
Estimate: 40000 EUR
Lot unsold

Email Print
Brandenburg/Preußen
Friedrich II. 1740-1786. Speciestaler 1755 Berlin Gekr. und geharn. Brb. mit Mantel und mit umgelegtem Ordensband n.r., am Armabschnitt die Signatur E des Stempelschneiders Tobias Ernst/In gekrönter Barockkartusche der gekr. Adler mit Zepter und Reichsapfel, auf der Brust gekröntes Monogramm FR. Kerbrand. 28,68 g. Olding 369 v. Schrötter 1644 Davenport 2592 vorzüglich/Stempelglanz, kl. Schrötlingsfehler, feine Patina, Prachtexemplar, von größter Seltenheit

Die 1755 geprägten Taler wurden bis auf drei Ex. wieder eingeschmolzen, da dem König die Darstellung mit der Krone auf dem Kopf mißfiel. 1787 wurden posthum 16 Ex. von den Originalstempeln geprägt. Die Stücke von 1755 weisen einen Laubrand, die von 1787 einen Kerbrand auf. In den letzten Jahrzehnten nur wenige Vorkommen. Ex. der Auktion Hess 27, 1964 Nr. 329, Auktion Wruck 19, 1969 Nr. 440, Kölner Münzkabinett April 1990.
Question about this auction? Contact Teutoburger Münzauktion GmbH