NumisBids
Your Portal for Coin Auctions
  
Auktionen Münzhandlung Sonntag
Auction 26  31 May 2017
View prices realized

Lot 2626

     Find similar lots
Estimate: 30000 EUR
Price realized: 44000 EUR

Email Print
SACHSEN - Albertinische Linie, im Besitz der Kurwürde ab 1547

Johann Georg I. und August 1611-1615. Dicker 4-facher Taler 1612 -Dresden (Münzzeichen Schwan)-. Hüftbild des Kurfürsten Johann Georg im Kurornat mit geschultertem Schwert nach rechts / Großer 17-feldiger Wappenschild zwischen der geteilten Jahreszahl. Clauss/Kahnt 51 (LP!), Slg. Mers. 858 (RRR, Zuschlag: 200 Goldmark!), Schnee 791, Dav. 7577. 116,48 g
von größter Seltenheit-wohl das einzige Exemplar im Handel!, sehr schön
Abschlag von den Talerstempeln im vierfachen (!) Gewicht. Exemplar der Sammlung Dr. Koch, aus Auktion Dr. Busso Peus Nachf. 278, Frankfurt/M. 1971, Nr. 1526.
Question about this auction? Contact Auktionen Münzhandlung Sonntag