NumisBids
Your Portal for Coin Auctions
  
Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG
Auction 297  27 Sep 2017
View prices realized

Lot 3224

     Find similar lots
Estimate: 12500 EUR
Price realized: 16000 EUR

Email Print
DIE GEISTLICHKEIT IN DEN HABSBURGISCHEN ERBLANDEN. SALZBURG, ERZBISTUM. Matthäus Lang von Wellenburg, 1519-1540. Doppelte Dukatenklippe 1523, auf die Niederwerfung des Salzburger Bürgeraufstandes. Stempel von Ulrich Ursentaler d. Ä. 6,94 g. ANNO : CHRI : - MDXXIII Brustbild l. in geistlichem Ornat mit Birett//·MATHEVS· / ·CARD·ARCHI /EPS·SALZBV· / ·AP·SE·LEG· Vier Zeilen Schrift, darüber florale Ornamente, unten Stifts- und Familienwappen nebeneinander zwischen Zweigen, umher Laubkranz. B./R. 565; Fb. 596 a; Probszt 164; Zöttl 122.
GOLD. Von großer Seltenheit. Prachtexemplar. Vorzüglich-Stempelglanz
Im Jahr 1523 begehrte die Salzburger Bürgerschaft gegen den Landesherren auf und forderte mehr Rechte und Mitsprache. Matthäus Lang konnte die unblutige Auseinandersetzung, den sogenannten "Lateinischen Krieg", für sich entscheiden und dadurch seine Machtstellung stärken. Die Bürger mussten schriftlich auf die strittigen Rechte verzichten und eine Zwangsanleihe in Höhe von 4.000 Gulden aufnehmen.
Medaillen auf die Salzburger Emigranten finden Sie unter den Losnummern 3133-3136, 3281, 3288-3311, 3325 und 3353.

Question about this auction? Contact Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG