NumisBids
Your Portal for Coin Auctions
  
Münzenhandlung G. Hirsch Nachfolger
Auction 337  8-9 Feb 2018
View prices realized

Lot 4172

     Find similar lots
Estimate: 22 000 EUR
Price realized: 24 000 EUR

Email Print
DEUTSCHE UND HABSBURGISCHE LANDE, -ÖSTERREICHISCHE STÄNDE, - PRAG,STADT.
Große Medaille 1745 (Chronogramm; Stempel von Niclaas van Swinderen) auf den erfolgreichen Protest gegen die Vertreibung der Juden aus Böhmen, geprägt auf Veranlassung der jüdischen Gemeinden von Amsterdam, Rotterdam und Den Haag. EXILIO MINATO Krieger und Hohepriester treten vor thronende {\i Maria Theresia} zwischen Caritas und Justitia, im Hintergrund die Stadtansicht von Prag, im Abschnitt vier Zeilen Schrift. Rs: DECRETO ABOLETO um gekröntes Wappen Österreich-Ungarn über Innenansicht des Tempels von Jerusalem, an den Seiten die gekrönten Wappen von England, der Niederlande, Schweden und Polen.Herrliche Patina. Mont. -. Kat.Jul -. v.Loon 205. Polak 9. Probszt-Ohstorff 45. Winzige Randfehler und Kratzer. 63,8 mm; 84,90 g. RRR vz

Ex Slg. Dr. Athur Polak. - Im Jahr 1744 veranlasste Maria Theresia die Ausweisung der Juden aus Prag. Die größte jüdische Gemeinde der Habsburgermonarchie umfasste ca. 20.000 Menschen, die innerhalb von kurzer Zeit die Stadt verlassen mussten. Ihnen wurde vorgeworfen, mit den Preußen im 1. Schlesischen Krieg kollaboriert zu haben, was auch zu einem Überfall des Ghettos geführt hatte. Die jüdischen Gemeinden in England und den Niederlanden übten durch ihre Proteste aber solchen Druck aus, dass Maria Theresia das Edikt wieder zurücknahm. Allerdings mussten die Juden nun eine jährliche Steuer entrichten.
Question about this auction? Contact Münzenhandlung G. Hirsch Nachfolger