NumisBids
Your Portal for Numismatic Auctions
  
Münzenhandlung G. Hirsch Nachfolger
Auction 368  23 Sep 2021
View prices realized

Lot 3327

     Find similar lots
Estimate: 11 000 EUR
Price realized: 8800 EUR

Email Print
RÖMISCHE MÜNZEN, RÖMISCHES KAISERREICH
HADRIANUS. 117-138, Aureus. HADRIANVS AVGVSTVS Belorbeerte und drapierte Büste r. Rs: COS III Kaiser reitet r. mit wehendem Mantel und eingelegter Lanze C. 414 var. R.I.C. 776. Calico 1228. 7.28g, Vs. min. Kratzer. Perfekt zentriert. RG O L D vz
Ex Sammlung Archer S. Huntington (NAC 71, 2013, Los Nr. 232. HSA-Inventarnummer 22176). Die Rückseitendarstellung versinnbildlicht die militärischen Tugenden des Kaisers. Hadrians Vorgänger Trajan war ein sehr erfolgreicher Feldherr und führte das Römische Reich zu seiner größten Ausdehnung. Hadrian gab dann die zuletzt gegen die Parther eroberten Gebiete auf, was gerade bei den Militärs viel Unmut hervorrief. Daher war gerade für Hadrian die Selbstdarstellung als Krieger sehr wichtig. Ähnliche Darstellungen sind etwa auch von Münzen des Nero bekannt.
Question about this auction? Contact Münzenhandlung G. Hirsch Nachfolger