NumisBids
Your Portal for Coin Auctions
  
Auktionen Münzhandlung Sonntag
Auction 25  29-31 May 2017
View prices realized

Lot 1222

     Find similar lots
Estimate: 15000 EUR
Price realized: 14500 EUR

Email Print
Württemberg
Ludwig 1568-1593
Taler 1585. Stempel von Kaspar Distler. D.G.LVDO-VICVS.DVX.WIRTEMB: ET.TECC: Brustbild im reich verzierten Harnisch nach rechts mit Kommandostab und Degen, an den Seiten die Jahreszahl 15-85 / CO.MONTIS.-.PELIGARDI.ETC: Quadriertes Wappen mit zwei Helmzieren und Helmdecken, darunter N.G.W. KR 152, Ebner 104, Dav. 9967, Raff (Christophstal) Abb. 2.
äußerst selten, feine Patina, leichte Henkelspur, kleine kreisrunde Sammlerpunze
im oberen Rand sowie in der Aversumschrift, gutes sehr schön
Dieser prächtige Porträttaler wurde anlässlich der zweiten Vermählung mit Ursula von Pfalz-Veldenz geprägt. Ludwig der Fromme ließ unter dem Wappen die Abkürzung seiner persönliche Devise "Nach Gottes Wille" anbringen. Wie A. Raff in den "Freudenstädter Beiträgen" Nr. 9/1999 nachwies, stammt das Silber dieser Prägung ausschließlich aus den Gruben von Christophstal. Es wurden nur 458 Exemplare geprägt. Exemplar der Sammlung Virgil M. Brand, aus Auktion Leu Numismatik AG 67, Zürich 1996, Nr. 3588, ehemals Sammlung Hofmarschall von Baldinger (Auktion A.E. Cahn, Frankfurt/M. 1911, Nr. 822).
Question about this auction? Contact Auktionen Münzhandlung Sonntag