NumisBids
Your Portal for Coin Auctions
  
Münzenhandlung G. Hirsch Nachfolger
Auction 333  21 Sep 2017
Presale bidding closes in 1 days 10 hr 13 min

Lot 3157
  EUR
     Find similar lots
Estimate: 20000 EUR
Minimum bid: 16000 EUR

Email Print
HABSBURGISCHE KRON- UND ERBLANDE
Ferdinand II. 1619-1637, Breslau.Dicker 3facher Jagdtaler 1626 (Mmz. Hans Riedel). + FERDINANDVS . II . D : G . RO . IM . S . AV . GER . HVN . BOHEM . REX Geharnischtes und belorbeertes Brustbild fast von vorne mit Reichsapfel und Zepter. Rs: ARCHID : AVST : - DVX : BVR : MAR : MORA : LVC : AC : SIL - DVX : MAR - L : Kaiser mit Federhut reitet links gefolgt von Jägern mit zwei Jagdhunden vor Stadtansicht von {\i Wien} . Her. 278. Voglh. - (zu 128). Horsky 1739. FuS - Doneb. - (2215 vgl.). Hübsche Patina. Henkelspur. 87,43 g. RRRR ss-vz
Ex Auktion 261 Hess AG, Zürich, 4. II. 1992, Los 1244. Ex Auktion 1 Partin Bank, Bad Mergentheim, III. 1974, Los 473. - Ferdinand II. (1578-1637; ab 1619 Kaiser) vertrat den Kurs des Absolutismus und der Gegenreformation. Gegen den Widerstand v.a. der böhmischen Stände setzte er den Katholizismus als einzige erlaubte Konfession in seinem Herrschaftsbereich durch. Sein hartes Vorgehen gegen die Aufständischen war ein Auslöser für den Dreißigjährigen Krieg.
Question about this auction? Contact Münzenhandlung G. Hirsch Nachfolger