NumisBids
Your Portal for Coin Auctions
  
Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG
Auction 298  28-29 Sep 2017
View prices realized

Lot 5553

     Find similar lots
Estimate: 35000 EUR
Price realized: 38000 EUR

Email Print
REICHSSILBERMÜNZEN. BREMEN. Freie Hansestadt. J. 59
5 Mark 1904.
Anm.
Ohne Perlkreis auf der Wappenseite. Von größter Seltenheit.
Fast Stempelglanz aus
polierter Platte
Bei diesem hochseltenen 5 Mark-Stück von Bremen handelt es sich nicht um eine Probeprägung. Sowohl bei dem 2 Mark-Stück von 1904 (Jaeger 59) als auch bei dieser Münze hatte man die Wappenseiten irrtümlich nicht mit einem Perlkreis versehen. Das war nach den Beschlüssen des Bundesrates nicht zulässig. Die 2- und 5 Mark-Stücke 1904 von Bremen waren vollständig ausgeprägt, als sie vom Reichsschatzamt beanstandet wurden. Die 2 Mark-Stücke konnten nicht mehr zurückgehalten werden, da sie von Bremen bereits in Umlauf gegeben wurden. Die Auslieferung von 5 Mark-Stücken ohne Perlkreis wurde jedoch verhindert. Das Reichsschatzamt ordnete das Einschmelzen dieser Stücke an und verlangte verbindliche Angaben über den Verbleib eventuell schon verausgabter Stücke. Laut Berichten sollen 11 Exemplare in polierter Platte an zwei höhere Hamburger Beamte als Sammlermünzen ausgeliefert worden sein. Da jedoch auch Stücke, wie unser Exemplar, in normaler Prägeausführung vorkommen, ist anzunehmen, daß der Münzdirektor oder einige mit der Einschmelzung beauftragte Facharbeiter trotz Aufsicht einzelne Stücke an sich gebracht haben.
Question about this auction? Contact Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG