NumisBids
Your Portal for Coin Auctions
  
Auktionen Münzhandlung Sonntag
Auction 27  27-28 Nov 2017
Presale bidding closes in 5 days 8 hr 35 min

Lot 1532
  EUR
     Find similar lots
Estimate: 30000 EUR
Minimum bid: 27000 EUR

Email Print

Altdeutsche Münzen und Medaillen

Württemberg. Österreichische Besetzung 1520-1534. Goldgulden 1520 -Stuttgart-. Gekrönte Büste des jugendlichen Kaisers Karl V. mit glatten Haaren im Harnisch nach links / Blumenkreuz mit den Wappen von Österreich, Burgund, Württemberg und Teck in den Winkeln. KR 68, Ebner 160. Fr. 3547 (ohne Bewertung, verweist auf den Zuschlag bei SBV, Basel 1985 von 43.000.- CHF), Slg. Wurster -, Slg. Schloßb. -, Slg. Hermann 315, Schulten 3686. 3,18 g
von größter Seltenheit, winzige Kratzer, gutes sehr schön
Nachdem Herzog Ulrich 1519 die Reichsstadt Reutlingen überfallen hatte und sie zur Huldigung zwang, stellte sich der Schwäbische Bund gegen ihn. Dessen Truppen unter Führung des Ritters Franz von Sickingen und Herzog Wilhelm von Bayern eroberten Württemberg und zwangen Ulrich zur Flucht nach Mömpelgard. Gegen die Zahlung von 200.000 Gulden übertrug der Schwäbische Bund das Herzogtum Württemberg an Österreich. Diese Zeit der österreichischen Besetzung dauerte von 1520 bis 1534. Erst mit finanzieller und militärischer Unterstützung seines Vetters Philipp des Großmütigen von Hessen gelang es Ulrich mit seinem Sieg in der Schlacht von Lauffen sein Land zurückzugewinnen. Der Vertrag von Kaaden besiegelte seine Regentschaft. Der vorliegende Goldgulden von 1520 zeigt das Porträt des erst 20-jährigen Kaisers und ist damit die früheste Porträtmünze Karls V. als Kaiser des Römisch-Deutschen-Reiches. Obwohl mehrere Stempel hiervon bekannt sind, ist diese Goldmünze von größter Seltenheit, da nach der Rückkehr Herzog Ulrichs die meisten Stücke eingeschmolzen wurden. Die in älterer Literatur noch beschriebenen doppelten Goldgulden und Taler haben wohl nie existiert. Leider ist der Stempelschneider dieser äußerst raren Goldmünze nicht bekannt, er dürfte jedoch eher in Augsburg oder Österreich als in Stuttgart zu suchen sein.

Question about this auction? Contact Auktionen Münzhandlung Sonntag