NumisBids
Your Portal for Coin Auctions
  
Münzenhandlung G. Hirsch Nachfolger
Auction 338  9 May 2018
Presale bidding closes in 17 days 1 hr 56 min

Lot 36
  EUR
     Find similar lots
Estimate: 10000 EUR
Minimum bid: 8000 EUR

Email Print
GRIECHISCHE MÜNZEN, SIZILIEN, NAXOS.
Drachme. 461-430. Dionysoskopf mit Efeukranz r. Rs: NAXION Nackter Silen sitzt in 3/4-Ansicht l. auf dem Boden. Mit der Rechten hebt er den Kantharos hoch. Cahn 56. Pozzi 507 (stgl.). Jameson 676 (stgl.). 4.16g, Herrliche dunkle Tönung. vz
Ex Dionysus Collection. Ex ROMA e-sale 25, 2016, Los Nr. 35. Naxos, die älteste griechische Kolonie auf Sizilien, wurde in der 2. Hälfte des 8. Jh. v. Chr. von Siedlern aus Chalkis und der Kykladeninsel Naxos gegründet. Letztere war für ihren Weinanbau bekannt und von ihren Münzen wurden die Motive des Weingottes und der Traube übernommen.
Question about this auction? Contact Münzenhandlung G. Hirsch Nachfolger