NumisBids
Your Portal for Numismatic Auctions
  
Paul-Francis Jacquier Numismatique Antique
Auction 49  17-18 Sep 2021
View prices realized

Lot 79

     Find similar lots
Estimate: 2500 EUR
Price realized: 4800 EUR

Email Print
MAKEDONIEN.
Olynthos (Chalkidischer Bund). Tetradrachmon, 382-379. Kopf des Apollon mit Lorbeerkranz rechts. Rv/ X–A–Λ–KIΔ–EΩN. Kithara. Robinson & Clement Gruppe H, 18 bis (A17/P16 bis); HGC 3 497. 14,31 g.
Fein getönt, vorzüglich

Aus belgischer Sammlung, zusammengetragen von den späten 1940er bis in die 1960er Jahre.Die umfangreiche Münzprägung der "Gruppe H" scheint zur Finanzierung der olynthischen Kriegsanstrengungen gegen den spartanischen Feldzug zur Unterwerfung der Stadt und zur Auflösung des Chalkidischen Bundes in den Jahren 382-379 v. Chr. hergestellt worden zu sein. Der Machtverlust Athens während des peloponnesischen Krieges eröffnete den chalkidischen Städten die Möglichkeit der ungeliebten Oberhoheit des Seebundes zu entkommen. Im Jahr 432 v. Chr. schlossen sich mehrere Städte zu einem Synoikismos zusammen, dessen Zentrum Olynth war.
Question about this auction? Contact Paul-Francis Jacquier Numismatique Antique