NumisBids
  
Auktionen Münzhandlung Sonntag
Auction 38  29 Nov 2022
View prices realized

Lot 1668

Estimate: 25 000 EUR
Price realized: 22 500 EUR
Find similar lots
Share this lot: Email
Mainz, Erzbistum. Georg Friedrich von Greiffenklau zu Vollraths 1626-1629
Dukat 1627 -Frankfurt/M.- (Münzmeister Caspar Ayrer). Prägung des Rheinischen Münzvereins. Quadriertes Wappen Mainz/Greiffenklau- Vollraths / Schräg gestelltes Blumenkeuz, in den Winkeln die Wappen von Mainz, Köln, Trier und das Wappen mit dem Reichsapfel. Slg. Walther 234, Fr. 1639, Slg. Prof. Dr. Pick - vgl. 339 (dort der Jahrgang 1626). 3,25 g
von größter Seltenheit, prägefrisches Prachtexemplar

Die Prägung erfolgte für Würzburg zur Auslösung der an Brandenburg-Ansbach verpfändeten Stadt Kitzingen. Exemplar der Spezialsammlung "Mainz" Dr. Rudolph Walther, aus Auktion 275 der Münzhandlung Dr. Busso Peus Nachf., Frankfurt/M. 1971, Nr. 234.
Question about this auction? Contact Auktionen Münzhandlung Sonntag